Blumenskulpturen Insel Mainau

Mit einer Küstenlänge von drei Kilometern und einer Ausdehnung von 44 Hektar repräsentiert die Insel Mainau ein wahres Blumenparadies. Inmitten der fantastischen Rabatte, Terrassen und raffiniert angelegten Wasserläufe thront das Deutschordenschloss. 1746 fertiggestellt, wird es noch dieser Tage von der gräflichen Familie Bernadotte bewohnt und versprüht ein gediegenes, königliches Flair. Passend dazu bestaunt man bei der Sternradtour Bodensee das majestätische Arboretum. Die Kollektion 500 wertvoller und seltener Baumarten verfügt über ein parkähnliches Antlitz und meint nicht nur für passionierte Hobby-Botaniker ein immergrünes Eldorado. Nur wenige Schritte davon entfernt weist der Turm des barocken Gotteshauses St. Marien den Inselbesuchern den Weg zum Schmetterlingshaus. Über 80 Spezies flattern farbenfroh durch die 1000 Quadratmeter, die eine konstant tropische Temperatur von 26 Grad aufweisen.

Zur Webseite der Insel